Filmschneidegrät für Minox- Cameras

Zugegeben, das ist jetzt nicht so ganz der Themenbereich, mit dem ich mich sonst so beschäftige, aber irgendwie passt das Ganze hier am Besten her. Wer uns kennt, der weiß, das wir uns nicht nur mit so Netzwerkkram und Software beschäftigen, sondern auch mit Fotografie und, in letzter Zeit wieder vermehrt, mit analoger Fotografie. Dabei hat Nicole ihre Leidenschaft für die Spionage entdeckt, sprich sie ist Fan der alten Minox- Cameras geworden. Leider gibt es Filme für diese coolen Gadgets nur noch zu astronomischen Preisen, da macht das Spionieren gleich viel weniger Spaß. 😉 Aber, da wir keine Probleme, sondern nur Herausforderungen kennen, habe ich den 3D Drucker angeworfen und einen Filmschneider gedruckt. So sieht das Ganze dann aus:

Film einlegen, ab in den Dunkelsack und gleichmäßig durchziehen. Ergibt dann zwei saubere 8mm Streifen die man mit viel Feingefühl in die Minox- Döschen einfädeln kann. Ein 35mm Film ergibt 6 (2×3) Minox Filme mit jeweils circa 32 Bildern.
So, wer über Google oder eine andere Suchmaschine auf dieser Seite gelandet ist für den kommt jetzt das Happy- End:
Das Modell gibt es bei ThingiVerse zum Download, falls ein 3D Drucker vorhanden ist. Falls nicht, der kann es bei uns zu einem Preis von 79,- € inklusive Versand (Deutschland, andere auf Anfrage) bestellt werden. Komplett zusammengebaut und fertig zum Einsatz. Nur die ausgedruckten Teile gibt es auch, für 39,- € inklusive Versand. Wer Interesse hat, schreibt mir einfach unten eine Nachricht…

Update: Ich habe noch mal eine kleine Zusammenfassung für diejenigen gemacht, die das Gerät selbst zusammen bauen wollen: Download. Da stehen auch die Links zum bestellen der benötigten Teile.

Mehr

SharePoint führt Workflows doppelt aus…

Folgende Situation: Beim Eingehen einer E-Mail in einer Dokumentenbibliothek soll in einer Liste per Workflow ein neues Element erstellt werden.

Funktioniert auch, aber leider doppelt. Komische Sache.sharepoint

Problem ist die Option “Ursprüngliche E-Mail speichern?” (siehe Screenshot). In diesem Falle wird der Workflow sowohl für den erstellten Ordner als auch für die gespeicherte E-Mail ausgeführt.

Lösung: Einfach in den Workflow eine Bedingung einbauen die überprüft, ob der Content- Type “Ordner” ist.

sharepoint2

Mehr

Adobe Lightroom CC startet nicht nach Update auf Windows 10 (“Missing msvcp110.dll”)

Wer, wie ich, alle BUILDs von Windows 10 mitnimmt hat auch immer mal wieder mit ein paar spannenden, hauptsächlich aber nervende Problemen zu tun. Letztes Beispiel: Mein Lightroom (und auch Photoshop) starten nach dem Update auf die neue Build nicht mehr:

“Missing msvcp110.dll File”

Suche bei einer Suchmaschine meiner Wahl findet das hier. Hilft aber leider nicht, weil die Datei nicht an diesem Platz steht. Gefunden hab ich die richtige vcredist_x64.exe dann hier:

C:\Program Files (x86)\Common Files\Adobe\Adobe Desktop Common\Runtime\customhook\vc12\64bit

Ist übrigens die Version 11.0.61030. Findet man sicher auch bei Microsoft, wenn man die Version kennt. 😉

Mehr